Chorakademie jetzt auch als "Filmstar"

Der Knaben- und Mädchenchor der Bergischen Akademie für Vokalmusik hat einen Kurzfilm produziert, um seine Nachwuchswerbung noch attraktiver zu gestalten. Der Film ist auf Youtube zu sehen (https://youtu.be/TZLAeVDWhkY) kann aber auch von der Homepage der Musikschule der Homburgischen Gemeinden e.V. aus abgerufen werden http://www.mdhg.de/. Außerdem wird er im Vorfeld des jährlichen Castings allen oberbergischen Grunschulen zur Verfügung gestellt. Chorleiter Dr. Dirk van Betteray dankt Drehbuchautor und Regiseur Ulrich E. Hein und Christian Melzer (Kamera, Ton und Schnitt) für die umfangreiche Arbeit und das hervorragende Ergebnis. Gefördert wurde dieses Filmprojekt von der Bürgerstiftung Wiehler Kulturgüter.

Der Knaben- und Mädchenchor, kurz die Chorakademie, wurde 2009 gemeinsam vom KreisChorVerband Oberberg und der Musikschule der Homburgischen Gemeinden gegründet, um Mädchen und Jungen besonders zu fördern, deren spezielle musikalische Begabung im Gesang liegt. Eine Aufnahme ist nach einem Vorsingen (Casting) ab dem dritten Schuljahr möglich. Die Altersstruktur reicht von 9 bis 17 Jahren. Neben Vorchor, Hauptchören und Jugendkantorei soll im kommenden Jahr das Angebot noch um eine zusätzliche Männerstimme erweitert werden. Jugendliche und junge Erwachsene nach dem Stimmbruch können sich gerne bei der Musikschule der Homburgischen Gemeinden melden.
Druckversion Druckversion | Sitemap
©Franz Klünenberg